Durchbruch dank Instagram Konzept

In 4 Schritten zum einzigartigen Instagram Konzept – für mehr Instagram Follower, Likes & Reichweite

Deine Follower wachsen nicht, du bekommst kaum noch Likes und kommentiert werden deine Bilder auch nicht? Instagram kann ganz schön frustrierend sein! Ich bin Lisa, Social Media Expertin und Work Flow Coach und habe in den letzten Jahren in meiner Arbeit mit Klienten erarbeitet, was es für konstant wachsende Follower, Likes und Reichweite braucht. Das Ergebnis: Ein einzigartiges Instagram Konzept.

Ich verrate dir, wie du in nur 4 Schritten dein kreatives Konzept entwickelst, das zu dir passt! Damit wirst du nicht nur mehr Follower, Likes und Reichweite bekommen, sondern echte Verbindungen aufbauen. Deine Follower werden dich für deine Arbeit und deinen Status als Expert*in schätzen. Vielleicht wirst du sie sogar in zufriedene Kund*innen deiner Produkte und Dienstleistungen verwandeln können, die dich über deinen einzigartigen Instagram Kanal finden. Unabhängig vom Algorithmus, unseriösen Methoden oder Spam-Verhalten!

 

 

 

Dein einzigartiges Instagram Konzept – In 4 Steps

Aus meiner Erfahrung weiß ich, wie wichtig ein einzigartiges Instagram Konzept ist, um dich von der Menge abzuheben. Wenn du als Expert*in deiner Branche wahrgenommen werden möchtest, geht es nicht ohne. Aber das ist halb so schlimm! Denn ein smartes, einzigartiges und kreatives Konzept erreichst du in nur vier Schritten. Wie das funktioniert und wem das besonders gut gelungen ist, verrate ich dir im Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Instagram hat über 600 Millionen aktive Nutzer (Stand: April 2020). Da ist es gar nicht so einfach, dich als Unternehmer*in oder selbstständige Person wirklich abzuheben und in den Köpfen deiner Follower hängenzubleiben. Mit diesen 4 Tipps erarbeitest du dein eigenes, einzigartiges Instagram Konzept und positionierst dich als Expert*in deiner Branche:

1. Dein Warum – warum mache ich das hier eigentlich?

 

Die wohl wichtigste Frage, die du dir zu Beginn stellen darfst, lautet: Warum? Überlege dir, was deine Intention und Motivation hinter deinem Account ist und schreibe sie auf. Bringe dein Warum dann immer wieder in deinen Kanal ein. Begründe beispielsweise in deinen Stories und Beiträgen, warum es dir so am Herzen liegt, dass du aktiv bist und du deine Message in die Welt hinausträgst.

Das sorgt dafür, dass die Menschen, die sich mit dir identifizieren, zu dir zurückkommen, dich als Expert*in wahrnehmen und deine Produkte oder Dienstleistungen gerne in Anspruch nehmen. Das Posten deines Warums und deiner Message bringt dir also genau die richtigen Follower und baut langfristig eine Bindung zwischen euch auf.

2. Dein Instagram Alleinstellungsmerkmal

Ein Alleinstellungsmerkmal ist besonders wichtig, wenn es darum geht, dich abzuheben und ein einzigartiges Konzept zu entwickeln. Mein Tipp: Arbeite mit dem, was schon da ist und überlege dir, was dich einzigartig macht? Dein Alleinstellungsmerkmal kann viele Facetten haben. Meistens handelt es sich bei deinem Alleinstellungsmerkmal nicht nur um einen Aspekt, sondern um eine Kombination aus verschiedenen Eigenschaften. Folgende Liste zeigt einige Beispiele, was dich von anderen abheben könnte:

  • Dein Humor
  • Dein Sprach- oder Kleidungsstil
  • Dein Aussehen
  • Dein Branding
  • Dein Lebensstil
  • Dein Mehrwert für deine Community

Jetzt bist du dran: Wähle zwei bis drei Aspekte heraus, die auf dich zutreffen! In meinem Video zeige ich dir einen Accounts, der sein Alleinstellungsmerkmal besonders gut herausarbeitet hat. Schaue unbedingt rein!

Trage hier deine Daten für deine kostenlose Anmeldung ein:

Hiermit meldest du dich für den socialetter an. Dafür schenke ich dir den Zugang zu meiner exklusiven Freebie-Bibliothek und du erhältst ca. alle 2 Wochen eine E-Mail. Deine Daten werde ich natürlich sensibel behandeln.

Marketing von

3. Grenze dich von deinen Mitbewerber*innen auf Instagram ab!

 

Wenn du dabei bist, an deinem Instagram Konzept zu arbeiten, wirf einen Blick auf deine Mitbewerber*innen. Was macht sie einzigartig? Schaue dir ihre Accounts genau an und notiere dir, was sie einzigartig macht. Du bekommst ein Gefühl dafür, welche Aspekte zu mehr Einzigartigkeit verhelfen und wer dir mit welchen Produkten und Dienstleistungen im Kopf bleibt.

4. Kenne die Herausforderungen deiner Community

Die Belange deiner Community stehen ganz weit oben, wenn du dein Instagram Konzept erstellst! Welche Themen beschäftigen deine Follower und welche möchtest du ansprechen? Durchsuche deine Kommentare und DMs nach häufigen Fragen und achte darauf, welche Themen regelmäßig angesprochen werden. Vielleicht stellen dir Menschen auch im echten Leben immer wieder ähnliche Fragen. Du scheinst also eine besondere Fähigkeit oder besonderes Wissen zu haben. Nutze dies für deinen Instagram Kanal und für deinen Experten*innen Status!

 

Als selbstständige Person oder Unternehmer*in stehst du mit deinem Produkt und deiner Dienstleistung im Mittelpunkt. Du bist eine Marke! Aus diesem Grund ist ein einzigartiges Instagram Konzept besonders relevant für dich. Mit deiner Einzigartigkeit begeisterst du deine Follower und kannst sie zu deinen Kund*innen machen.

Nachdem du nun weißt, was es für ein einzigartiges Instagram Konzept braucht, geht es nun an die Umsetzung. Ich bin schon ganz gespannt darauf! Verlinke mich in deinen Instagram Stories mit @socialisa.de, wenn du dein einzigartiges Instagram Konzept erarbeitet und umgesetzt hast.

Für mehr aktuelle und unveröffentlichte News für deinem Instagram Erfolg, melde dich jetzt für den Socialetter an. Du erhältst meine exklusivsten Tipps kostenlos in deine Inbox!

 

Nun wünsche ich dir viel Erfolg mit deinem Instagram Konzept und freue mich, dich bald wieder hier zu treffen,

Deine Lisa

Letzte Blogeinträge

Wenn du deine Insta-Stories auf das nächste Level bringen willst, gibt es einige Apps, die dabei sehr hilfreich sein können.
Mittlerweile gibt es unzählige Tools und Editor Apps, da ist es schwer, den Überblick zu behalten. Um dir dabei zu helfen, stelle ich dir hier meine 5 Lieblingsapps vor… mehr lesen
Setzt du dich manchmal unter Druck und bist nicht zufrieden mit deinem Social Media Marketing? Du weißt nicht, was du posten kannst und findest keine richtige Routine für deine Beiträge? In diesem Blogpost findest du 5 wertvolle Tipps, um deinen Workflow zu optimieren… mehr lesen