Die besten Instagram Story Apps

Auch wenn die Stories bei Instagram nur 24 Stunden angezeigt werden, wenn sie nicht in den Highlights gespeichert werden, so bieten sie trotzdem enormes Potential und bieten eine gute Möglichkeit in direkten Kontakt mit deiner Community zu treten. 

Instagram bietet in der App selbst viele Möglichkeiten, wie Effekte, Filter und Sticker, um deine Stories zu etwas Besonderem zu machen. 

Wenn du deine Insta-Stories auf das nächste Level bringen willst, gibt es einige Apps, die dabei sehr hilfreich sein können.
Mittlerweile gibt es unzählige Tools und Editor Apps, da ist es schwer, den Überblick zu behalten.
Um dir dabei zu helfen, stelle ich dir hier meine 5 Lieblingsapps vor und zeige dir, für welche Zwecke ich sie nutze.
Außerdem erkläre ich dir die Vor- & Nachteile, die die einzelnen Apps haben. Let’s go!

Instagram Story Apps: Meine Top 5

Canva

Canva ist definitiv meine Nummer 1, also das meistbenutzte Tool. Damit erstelle ich Grafiken und Layouts für Postings, Storyhintergründe Sticker und vieles mehr. Die vorgeschlagenen Layouts bieten eine Menge Inspiration aber trotzdem lässt sich alles individuell verändern und an das eigene Branding anpassen. Ganz einfach lassen sich Elemente hinzufügen und verschieben sowie Größe und Farbe ändern.

Auch wenn ich mittlerweile die Pro-Version nutze, reicht die Free-Version für den Anfang vollkommen aus. Um die Layouts wirklich zu erstellen, nutze ich meistens die Desktopversion, da das am Smartphone etwas klein und unhandlich ist. Trotzdem ist es sehr praktisch, dass es auch eine App gibt. So kann man auch unterwegs damit arbeiten und einzelne Layouts direkt aufs Smartphone runterladen.

Canva ist für mich eine große Arbeitserleichterung. Das Tool bietet sehr viele Individualisierungsmöglichkeiten und es lässt sich sehr intuitiv bedienen. Du kannst also ohne große Vorkenntnisse schöne, ansprechende und vor allem professionelle Designs gestalten. Die App ist für IOS und Android erhältlich. Ansonsten findest du Canva hier.

Inshot

Neben Canva ist InShot die 2. App die ich fast täglich nutze. Inshot ist die beste App, um Videos für die Storys zu bearbeiten und zu schneiden. Außerdem kannst du mit der App Fotos bearbeiten und Collagen erstellen.  Ein ausführliches Tutorial findest du in meinem letzten IG-TV Video.

Der Vorteil von InShot ist, dass du Videos direkt auf deinem Smartphone bearbeiten kannst. Es gibt extrem viele Funktionen, wie Videos schneiden, trimmen, Texte und Bilder hinzufügen, Videos zusammenschneiden, die Geschwindigkeit verändern sowie Filter und Sticker nutzen. Wie genau das funktioniert kannst du auch in meinem IG-TV anschauen. Die App ist für mich unverzichtbar. In der Freeversion kannst du die meisten Funktionen nutzen, nur für einige Sticker zur Gestaltung muss man extra bezahlen. Der einzige Nachteil ist daher, dass ziemlich viel Werbung eingeblendet wird, was gerade beim speichern etwas den Arbeitsfluss stört. Die App ist für Android und IOS verfügbar. 

Snapseed

Snapseed ist eine super App, um Fotos auf dem Smartphone zu bearbeiten. Ich nutze diese App häufig, um Bilder, die ich mit meinem Smartphone geschossen habe im Nachhinein zu bearbeiten. Die Lichtverhältnisse sind selten perfekt und auch ansonsten kann man durch etwas Bearbeitung recht einfach die Bilder professioneller wirken lassen. Du kannst Bilder ganz einfach zuschneiden und die Details und die Feinheiten korrigieren. Die App ist kostenlos für Android und IOS verfügbar.

Ein kleines Tutorial was du damit alles so machen kannst findest du hier.

Mojo

Mojo ist eine geniale App, um Videos mit animierten Texten zu kreieren. Du kannst verschiedene Vorlagen wählen, diese dann anpassen und somit deine eigene Videoidee ganz einfach am Smartphone umsetzen. Die App ist kostenlos, jedoch sind viele Vorlagen und Tools nur in der Bezahlversion erhältlich.  Ich kam allerdings auch mit der Free-Version bislang sehr gut aus. Hier siehst du einmal ein Beispiel, was du damit Schönes erstellen kannst. Mojo nutze ich nur hin und wieder für besondere Stories, weil die Erstellung recht zeitaufwendig ist.

Den Link für IOS findest du hier und für Android hier.

StoryArt

Bei StoryArt findest du viele tolle Vorlagen und Ideen, wie du deine Stories gestalten kannst. Es gibt super viele Layout Vorlagen ins unterschiedlichen Stilen, einige sind kostenfrei und andere kosten ein paar Euro.

Du wählst also einfach ein Design aus, fügst anschließend deine Bilder hinzu und wählst Schriften und Farben aus. Das geht ganz schnell und ist wirklich einfach in der Umsetzung.

Ich habe zum Beispiel schon häufiger die Polaroid Vorlage genutzt, um ein Foto in meiner Story schön in Szene zu setzen. Der App-Download ist kostenlos. Die App ist für IOS und Android verfügbar. 

Ich hoffe, dass dir die Apps helfen, deine Instagram Stories auf das nächste Level zu bringen und du einen Überblick bekommen hast, welche Tools du nutzen kannst. Ich freue mich schon auf viele spannende Stories!

Deine

5 Hacks für mehr Instagram Follower

Letzte Blogeinträge

Dank meiner Social Media Strategie habe ich seit fast zwei Jahren konstant 15.000 – 20.000 Leser auf meinem Blog. Das kannst du auch…

Beim Podcast von Startup Schule war ich zum Interview eingeladen. Stehst du vor der Frage, ob sich sich die ganze Arbeit überhaupt lohnt?….

Instagram ist aktuell einer der wichtigsten, wenn nicht sogar für viele DER wichtigste, Marketing-Kanal…

Natürlich ist es bei Instagram normal, dass jeder seinen individuellen Stil entwickelt…